Heilige Plätze - Lhasa

Deutschland, 2007, 51 Minuten
Ein Film von Anne Worst
Produktion: Eine Koproduktion der PROVOBIS FILM, Jürgen Haase, mit MDR/ ARTE
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 12

Lhasa ist das Herz Tibets, der Potala Palast das heilige Zentrum für die tibetischen Buddhisten. Der Grundstein wurde im 7. Jahrhundert gelegt, aber seine heutige Gestalt erhielt der Palast erst 1000 Jahre später. Seither residierte hier der Dalai Lama, das religiöse und weltliche Oberhaupt Tibets. Mit der chinesischen Besetzung 1950 und der Vertreibung des Dalai Lama wurde der Potala Palast zum Museum. Der Film beschreibt anhand zweier Mönche (Lehrer und Schüler) die von ihrem Heimatkloster zu einer Pilgerreise nach Lhasa aufbrechen, wie die Tibeter allen Widerständen zum Trotz, ihrer alten Kultur treu bleiben.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4664439
Sachgebiete:
5200103
Nichtchristliche Religionen
5200406
Religiöses Brauchtum
3400102
Alltagsleben, Alltagskultur
16003
Werte und Normen
16006
Religionen, Weltanschauungen
5200606
Architektur
Schlagworte:
Gebet, Gott, Gottesvorstellungen, Religion, Weltreligionen, Glaube, Lhasa, Buddhismus, Dalai Lama,
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 72dpi heilige_Plaetze_Lhasa_dvd3_450.jpg
JPG Thumbnail Cover heilige_Plaetze_Lhasa_dvd3_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]