Die Farbe des Ozeans

Deutschland/Spanien, 2011, 92 Minuten
Ein Film von Maggie Peren
Produktion: SÜDART Filmproduktion, El Olivo Producciones Audiovisuales S.L. (ES)
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Ein Urlaubstag auf Gran Canaria. Die junge Touristin Nathalie entdeckt am Strand ein Flüchtlingsboot mit Afrikanern, viele Kinder, einige tot, einige verletzt. Nathalie will helfen, vor allem einem Mann mit seinem Sohn. Doch welche Art von Hilfe ist die richtige? Hochaktuell erzählt der Film von der Situation der Flüchtlinge auf der Suche nach Schutz vor Verfolgung und nach Hoffnung auf ein besseres Leben. Die Behörden sind überfordert, die Flüchtlinge kämpfen um ihr Leben. Der Film wertet nicht, sondern stellt die Positionen nebeneinander. Dies geschieht ohne große Emotionen und macht doch stark betroffen. Über allem steht die Absurdität des Nebeneinanders von Urlaubsparadies und harter Realität. Es bleibt die Frage: Was würde man selber tun? (nach FBW-Bewertung: Kurztext)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4669398
LMZ Online-Nummer:
5560890
Auszeichnungen:
Bernhard Wicki-Friedenspreis des Dt. Films: Nachwuchspreis
Sachgebiete:
120
Deutsch
160
Ethik
3400101
Migrationsursachen, Migrationsfolgen
580020320
Drama, Schicksal
68002
Politische Weiterbildung
Schlagworte:
afrikanische Bootsflüchtlinge, Helfen, Hilfsbedürftigkeit, moralisches Handeln, Dilemmata, Menschenrechte, Migration
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Grundschule, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe unterrichtsvorschlaege-die-farbe-des-ozeans.pdf
PDF Arbeitshilfe Fluechtlinge.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Die_Farbe_des_ozeans_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Die_Farbe_des_ozeans_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Die_Farbe_des_ozeans_DVD_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de