Jasmin
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 
Die Geschichte einer Depression


LMZ DVD-Nummer: 4675807
LMZ Online-Nummer: 5563841

Deutschland, 2011, 88 Minuten
Ein Film von Jan Fehse
Produktion: MILK FILM
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 16

Jasmin hat unfassbare Schuld auf sich geladen. Jetzt sitzt sie der Psychiaterin Dr. Feldt gegenüber. Wir gehen mit Jasmin auf eine Reise ins Herz der Finsternis: sie wird sich öffnen und erzählen, berichten, warum sie ihr eigenes Kind umgebracht hat, warum sie sich selbst töten wollte, warum sie mit ihrem Leben am Ende war. Dr. Feldt hört zu, stellt Fragen. Dass Feldt selbst ein Geheimnis mit sich trägt, scheint Jasmin zu ahnen. Im Verlauf der vier Tage kommen sich die beiden näher.

Schlagworte: Kindstötung, Depression, Suizid, Überforderung, Psychatrie/Psychologie

Sachgebiete:

26004Psychologie/Psychiatrie
510Psychologie
580020320Drama, Schicksal

Schuljahr: Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe Jasmin_Presseheft.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Jasmin.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Jasmin_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Jasmin_70.jpg