Katharina Luther

Deutschland , 2016, 105 Minuten
Ein Film von Julia von Heinz
Produktion: EIKON, Cross Media, Tellux, Conradfilm, in Koproduktion mit MDR, ARD DEGETO, BR und SWR für DAS ERSTE
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 12

Katharina von Bora lebt als Nonne das für sie bestimmte Leben, bis sie mit Anfang 20 durch die Schriften Martin Luthers mit einer völlig neuen Gedankenwelt in Berührung kommt. Sie flieht mit einigen ihrer Mitschwestern und kommt ohne rechtliche Stellung, ohne Einkommen und von ihrer Familie verstoßen nach Wittenberg, wo sie Martin Luther persönlich begegnet. Katharina beschließt, den Reformator zu heiraten, und wird als seine Ehefrau zur angesehenen Wirtschafterin, zur gleichberechtigten Gesprächspartnerin und Mutter ihrer gemeinsamen Kinder. Doch mit dem frühen Tod ihrer Tochter holen sie und Luther alte Ängste und Zweifel ein. Erst als Katharina wieder neuen Lebensmut fasst, findet sie zurück zu ihrem Leben.
Das ausführliche Arbeitsmaterial zum Film richtet dabei den Fokus auf die Rolle der Frau zur Reformationszeit.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4677549
LMZ Online-Nummer:
5564613
Sachgebiete:
5200301
Kirchengeschichte
5200505
Persönlichkeitsbilder
Schlagworte:
Reformation, Martin Luther, Katharina von Bora, Philipp Melanchthon, Frauen im Mittelalter, Frauen in der Kirche
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Katharina-Luther_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Katharina-Luther_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Katharina-Luther_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de