Die brillante Mademoiselle Neila

Frankreich, Belgien, 2017, 95 Minuten
Ein Film von Yvan Attal
Produktion:
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Gleich am ersten Studientag kommt Neïla zu spät. Professor Mazard, ein jähzorniger, aus der Zeit gefallener Zyniker, greift die arabischstämmige Erstsemesterin dafür vor allen Kommilitonen scharf an und lässt rassistische Bemerkungen fallen. Die schlagfertige Neïla steht die Attacke wacker durch. Doch Mazards Fehltritt droht an der Universität einen Eklat auszulösen. Um die Lage zu beruhigen, soll der Professor seinen guten Willen zeigen und Neïla als Mentor auf einen renommierten Rhetorikwettbewerb vorbereiten. Und doch gelingt es den beiden mit der Zeit, hinter die spröde Fassade des anderen zu blicken und sie entdecken, dass es einiges voneinander zu lernen gibt...



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
46501020
Sachgebiete:
12004
Kommunikation
2000204
Spielfilm
Schlagworte:
Kommunikation, Rhetorik, Diskriminierung, Identität, Emanzipation
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Französisch, Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel), Französisch (Untertitel f. Hörgesch.)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe die-brilliante-mademoiselle-naila-fh-pdf.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Die_brillante_Mademoiselle_Neila_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Die_brillante_Mademoiselle_Neila_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Die_brillante_Mademoiselle_Neila_DVD_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de