Jenseits der Stille

Deutschland, 1996, 100 Minuten
Ein Film von Caroline Link
Produktion: Claussen + Wöbke, Roxy Film
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 6

Laura wächst mit tauben Eltern auf und fungiert als deren Hörrohr zur Welt. Obwohl sie den Kontakt zu Gesunden sucht, fühlt sich das Mädchen in der stillen Welt der Gehörlosen häufig geborgener. Ein Konflikt, der noch verstärkt wird, als Laura das Klarinettenspiel entdeckt und damit auf Unverständnis beim Vater stößt. Ein schmerzhafter Abnabelungsprozess beginnt.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4663536
LMZ Online-Nummer:
55500346
Auszeichnungen:
47. Deutscher Filmpreis , 18. Bayerischer Filmpreis
Sachgebiete:
5800302
Jugendfilm
580020320
Drama, Schicksal
weitere Zielgruppen:
Erwachsenenbildung, ausserschulische Jugendarbeit
Schlagworte:
Versöhnung, Selbstbestimmung, Behinderung, Erziehung, Familie, Frauen, Inklusion, Sinn des Lebens, Gehörlose
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe jenseits_der_stille.pdf
HTM Coverabbildung 72dpi jenseitsderstille_dvd.htm
JPG Thumbnail Cover jenseitsderstille_dvd.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de