Am Ende einer Flucht. The Statement
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Kanada/Großbritannien/Frankreich, 2003, 120 Minuten
Ein Film von Norman Jewison
Produktion:
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 12

1992 in der Provence. Pierre Brossard lebt zurückgezogen in einem Kloster. Unauffällig und vom Leben gezeichnet, erweckt er den Eindruck, als könnte er keiner Fliege etwas zu Leide tun. Doch der Mann ist ein untergetauchter Nazi-Kriegsverbrecher und tötet noch immer kaltblütig jeden, der sein Geheimnis aufzudecken droht. Die Richterin Livi und ihr Helfer, Militäroberst Roux, sind dem Mann ohne Eigenschaften auf der Spur. Es entbrennt eine Hetzjagd auf Brossard, der von kirchlichen Kreisen unterstützt und von Politgrößen gedeckt wird.

Schlagworte: Kollaboration, Recht, Gerechtigkeit, Sühne, Schuld, Vichy-Regime, Geschichte, Nationalsozialismus

Auszeichnungen: FBW-Prädikat: "besonders wertvoll"

Sachgebiete:

120010102Adaption als Verfilmung
240020412Faschismus und Nationalsozialismus
5200503Ethik
16003Werte und Normen
240020414Weitere Themen der neueren europäischen Geschichte

weitere Zielgruppen: außerschulische Jugendarbeit, Erwachsenenbildung

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

TIF Coverabbildung 300dpi the_statement_dvd.tif
JPG Thumbnail Cover the_statement_dvd.jpg