Der Baader Meinhof Komplex

Deutschland, 2008, 150 Minuten
Ein Film von Uli Edel
Produktion: Constantin Film/BR/NDR/WDR/Degeto
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Deutsche Geschichte als große Kinoproduktion: beeindruckend, authentisch, politisch, spannend. Die Verfilmung von Stefan Austs Sachbuch beschönigt nichts. Der Film versucht, sowohl den Terroristen wie auch den Vertretern der Staatsgewalt gerecht zu werden, indem er beide Seiten mit einer ähnlich objektiven Distanz beschreibt. Die Atmosphäre ist kalt und beängstigend. Dabei ist es Uli Edel gelungen, aus der Fülle des Materials, einen Film voller Hochspannung zu inszenieren. Aussehen, Ausstattung, Sprechweise sind höchst stimmig und gewähren dem Zuschauer intensive Einblicke in den Alltag der RAF-Terroristen und deren Denkweise. Intelligentes Actionkino mit wissenswertem Inhalt. (FBW)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Bayerischer Filmpreis 2009: Produzentenpreis
FBW: besonders wertvoll
Sachgebiete:
5200105
Weltanschauungen, Ideologien
4800402
Innere Sicherheit
24002050103
Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1990
1600103
Gesellschaftliche Konflikte
weitere Zielgruppen:
außerschulische Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Schlagworte:
RAF, Terrorismus, 68er Bewegung, Neue Deutsche Geschichte,
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe BMK_Unterrichtsheft.pdf
PDF Arbeitshilfe BMKUnterichtsheft_WEB_final.pdf
TIF Coverabbildung 300dpi der_B_M_Komplex_dvd.tif
HTM Coverabbildung 72dpi der_B_M_Komplex_dvd.htm
JPG Thumbnail Cover der_B_M_Komplex_dvd.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]