Pans Labyrinth
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Mexiko, Spanien u.a., 2006, 119 Minuten
Ein Film von Guillermo Del Toro
Produktion: Warner Bros./Tequila Gang/Esperanto Filmoj
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 16

Während des Spanischen Bürgerkriegs verschlägt es die zwölfjährige Ofelia und deren Mutter in ein abgeschiedenes Waldgebiet. Dort macht der neue Ehemann und (Stief-)Vater, der unerbittliche Capitan Vidal, Jagd auf Rebellen. Um der knallharten Wirklichkeit zu entrinnen, flüchtet sich Ofelia immer wieder in eine Fantasiewelt, in der seltsame Elfen, grässliche Ungeheuer und listige Faune ihr Unwesen treiben. Am Ende ist es das kleine Mädchen, das Vidal das Handwerk legen kann, doch der Preis, den Ofelia dafür bezahlen muss, ist hoch.
Guillermo del Toro hält zum einen ein flammendes Plädoyer gegen alle Grausamkeiten des Krieges, zum anderen präsentiert er ein unterirdisches Königreich, das so im Film noch nie zuvor zu sehen war.

Schlagworte: Faschismus, Franco, Spanien, Bürgerkrieg, Widerstand, Fantasie, Familie

Auszeichnungen: 3 x Oscar 2006, 7 x Goya 2007, 3 x British Academy Awards 2007

Sachgebiete:

16001Konflikte und Konfliktregelung
16003Werte und Normen
240020414Weitere Themen der neueren europäischen Geschichte

weitere Zielgruppen: außerschulische Jugendarbeit

Schuljahr: Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Realschule

Sprache(n): Deutsch, Spanisch

Untertitel: Deutsch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi Pans_Labyrinth_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Pans_Labyrinth_dvd_450.jpg
PDF Didaktisches Material PansLabyrinth.pdf
JPG Thumbnail Cover Pans_Labyrinth_dvd_70.jpg