Aufgenommen in den Himmel

Vom Glauben an die leibliche Auferstehung

Deutschland, 2011, 44 Minuten
Ein Film von Dagmar Knöpfel
Produktion: Tellux Film GmbH
empfohlen ab 16 Jahren, LE

Dass die menschliche Seele unsterblich ist und es somit ein Leben nach dem Tod gibt, darauf hoffen viele Menschen. Zur christlichen Verkündigung gehört der Glaube an die leibliche Auferstehung unverzichtbar dazu. Doch was kann man darunter angesichts der Vergänglichkeit des menschlichen Körpers verstehen, und welche Vorstellungen haben wir davon, was nach dem Tod kommt? Der vorliegende Dokumentarfilm nähert sich sehr einfühlsam diesen Fragen und lässt dabei Menschen zu Wort kommen, die selbst täglich mit Sterben und Tod konfrontiert werden. Ihre sehr persönlichen Eindrücke und Erfahrungen werden durch medizinische, naturwissenschaftliche und theologische Zugänge weitergeführt und ergänzt.

Aus der Reihe Stationen



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4667769
LMZ Online-Nummer:
5559292
Sachgebiete:
26005
Medizinische Versorgung
450
Philosophie
520050105
Tod
5200502
Glaube
Schlagworte:
Auferstehung, Ewiges Leben, Körper & Seele, Hospiz, Krankheit, Tod und Sterben
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_aufgenommenindemhimmel_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Aufgenommen_in_den__Himmel_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Aufgenommen_in_den__Himmel_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Aufgenommen_in_den__Himmel_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de