Wie ein Fremder

Deutschland, 2010, 24 Minuten
Ein Film von Lena Liberta
Produktion: Hamburg Media School/Filmwerkstatt, Katrin Habermann; kfw
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Azad ist jung und verliebt. Eigentlich müsste ihm die Welt offen stehen, doch als Geduldeter in Deutschland darf er nicht einmal die Stadt verlassen. Während seine Freundin Lisa Zukunftspläne schmiedet, wohnt er mit seiner Familie immer noch in einer Flüchtlingsunterkunft, darf weder arbeiten noch eine Ausbildung machen. Als Lisa wegziehen will, steht Azad vor einem Dilemma. Um mit ihr gehen und endlich ein normales Leben führen zu können, muss er seine Familie dem Risiko der Abschiebung aussetzen. Azad muss sich entscheiden: Freiheit oder Familie.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4667774
LMZ Online-Nummer:
5559297
Auszeichnungen:
Internationales KurzFilmFestival Hamburg 2011 Wettbewerb: Publikumspreis
Sachgebiete:
1600101
Familiäre Konflikte
1600103
Gesellschaftliche Konflikte
3400101
Migrationsursachen, Migrationsfolgen
520050103
Gemeinschaft
Schlagworte:
Duldung, Integration, Migration, Asylrecht, Illegalität, Menschenrechte, Liebe, Freiheit, Dilemma, Flüchtlinge
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch, Farsi
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_wieeinfremder_A4_web.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi wie_ein_fremder_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi wie_ein_fremder_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover wie_ein_fremder_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de