This Prison Where I Live
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Deutschland, Großbritannien, 2010, 90 Minuten
Ein Film von Rex Bloomstein
Produktion: Rex Entertainment, London
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Zarganar ist der bekannteste Komiker Burmas. Doch in einem Land, dessen Bürger seit Jahrzehnten von einer brutalen Militärjunta unterdrückt und mundtot gemacht werden, kann das Reißen von Witzen lebensgefährlich sein. Das musste Zarganar am eigenen Leib erfahren, als er 2007, ohnehin mit einem Berufsverbot belegt, dem britischen Dokumentarfilmer Rex Bloomstein ein Interview gab, in dem er die Situation anprangerte. Daraufhin wurde er zu 35 Jahre Gefängnis verurteilt.
Rex Bloomstein begibt sich zusammen mit dem deutschen Comedian sowie Burma- und Zarganar-Unterstützer Michael Mittermeier auf die abenteuerliche Suche nach Zarganar. Der erste Teil des Films ist ein eindringliches Porträt des Komikers sowie der jüngeren Geschichte des Landes. Der zweite Teil dokumentiert den frustrierenden Versuch Bloomsteins und Mittermeiers, die sich als Touristen ausgeben, zu Zarganar vorzustoßen. Ein bewegender Appell an die Freiheit. (2011 ist Zaganar begnadigt worden)

Schlagworte: Mut, Menschlichkeit, Menschenrechte, die Kraft des Humors, Militär-Diktatur, Pressefreiheit, Satire, politischer Witz, Birma / Myanmar, Zarganar,

Sachgebiete:

160Ethik
220Geographie
340Interkulturelle Bildung
480Politische Bildung

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Englisch

Untertitel: Deutsch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi This_prison_where_I_Live_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi This_prison_where_I_Live_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover This_prison_where_I_Live_dvd_70.jpg