Sushi in Suhl

Deutschland, 2012, 107 Minuten
Ein Film von Carsten Fiebeler
Produktion: StarCrest Media
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Anfang der Siebzigerjahre hat der thüringische Koch Rolf Anschütz keine Lust mehr auf Klöße und Gulasch und bringt nach Buchvorlage die tollsten japanischen Kreationen auf den Tisch. Den Einheimischen schmeckt's und bald auch japanischen Gästen, nur die spießigen DDR-Funktionäre betrachten das Treiben skeptisch, bis die Geldquelle für den Staat sprudelt und das Lokal international das Ansehen des Landes mehrt. Erst bei einer Reise ins ferne Japan merkt Rolf, wie verwurzelt er mit zu Hause ist.
Die gefühlvolle Heimatkomödie ganz ohne Ostalgie erzählt die fast unglaubliche, aber wahre Geschichte von einem Mann, der sich seinen Traum verwirklichte. Kein bisschen Klamauk, sondern Warmherzigkeit und Sympathie für die Protagonisten prägen diesen Blick in eine unbekannte DDR-Wirklichkeit. Ein thüringisch-japanisches Filmmenu: komisch, kurios und einfach köstlich, angerichtet mit einer wohl dosierten Prise Witz und Humor. Eine publikumswirksame Mischung. (Blickpunkt:Film)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4670107
LMZ Online-Nummer:
5561020
Sachgebiete:
1200502
Landeskunde Deutschland
2400301
Landesgeschichte
580020307
Komödie, Satire, Parodie
Schlagworte:
Ostdeutsche Vergangenheit, DDR, japanische Küche, Träume, Komödie, Kochen, Mitropa
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Sushi_in_suhl_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Sushi_in_suhl_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Sushi_in_suhl_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de