Der Teufelsgeiger
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 
Zum Thema: Paganini

Deutschland/Österreich, 2013, 123 Minuten
Ein Film von Bernard Rose
Produktion: Summerstorm Entertainment
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 6

Die Karriere des gefeierten Geigenvirtuosen Niccolò Paganini liegt in der Hand des undurchsichtigen Managers Urbani. Der bringt ihn gegen seinen Willen zum Auftritt nach London. Wegen seiner Skandalgeschichten kommt es zu Demonstrationen vor dem Hotel, der Künstler muss beim britischen Impresario Unterschlupf suchen, wo er Gefallen an dessen schöner Tochter findet. Aus Angst, sein Zugpferd durch die Liebe zu verlieren, heckt Urbani eine Intrige aus.
Starviolinist David Garrett verkörpert die legendäre Figur des einzigartigen "Teufelgeigers" in Bernard Roses temperamentvoller Mischung aus Biopic und Liebesgeschichte, die die dunklen Seiten des Meisters nicht ausspart und einen in sich zerrissenen Mann im Spiegel seiner Zeit porträtiert. Der gelungene Kniff, Paganini als unangepassten ersten Rockstar der Musikgeschichte darzustellen, sollte auch ein junges Publikum begeistern.

Schlagworte: Paganini, Musikerportrait, Mythen des 19. Jahrhunderts, Intrigen, Intriganten, Faustischer Pakt,

Sachgebiete:

4200803Musikgeschichte

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch, Englisch

Untertitel: Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi Der_Teufelsgeiger_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Der_Teufelsgeiger_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Der_Teufelsgeiger_dvd_70.jpg