The Immigrant
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

USA, 2013, 108 Minuten
Ein Film von James Gray
Produktion: Jewel Box Productions Inc.
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

1920 will die Polin Ewa mit ihrer Schwester in die USA auswandern. Schon bei der Ankunft in Ellis Island werden die beiden Frauen voneinander getrennt, Ewa muss sich allein in New York durchschlagen, wo sich der verschlagene Kleingauner Bruno ihrer annimmt. Er bringt sie in einer Burleskshow unter, wo die Frauen mehr machen sollen als nur tanzen. Aber er verliebt sich auch in die Frau, die er gängelt und unterdrückt, und kann es nicht ertragen, als sie Interesse an dem Illusionisten Orlando zeigt. (nach Blickpunkt:Film)

Schlagworte: polnische Immigranten, Ellis Island, der amerikanische Traum, Erfolg, Liebe, Prostitution, Eifersucht, Abhängigkeit

Sachgebiete:

160Ethik
200010202Nordamerika (USA, Kanada)
240Geschichte
340Interkulturelle Bildung

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch, Englisch

Untertitel: Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi The_immigrant_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi The_immigrant_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover The_immigrant_dvd_70.jpg