Büchner.Lenz.Leben
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 
Poetische Reise in einen Text
LMZ DVD-Nummer: 4674328
LMZ Online-Nummer: 5562885

Deutschland, 2014, 108 Minuten
Ein Film von Isabelle Krötsch
Produktion: Atelier Kremer/ Krötsch in Zusammenarbeit mit dem LPM Saarland
empfohlen ab 16 Jahren, LE

Souverän inszenierte „Adaption“ der 1839 erschienenen Erzählung „Lenz“ von Georg Büchner. Die Regisseurin Isabelle Krötsch und der Schauspieler Hans Kremer begeben sich auf den Spuren des Fragments an die Originalschauplätze nach Waldersbach in den Vogesen und bringen die Dichtung vor Ort buchstäblich zum Sprechen. Die inspirierende Präsentation der literarischen „Seelenmalerei“ bleibt in der Gegenwart des nachempfindenden Schauspielers verankert, der vor der Kamera mit unterschiedlichen Herangehensweisen an und mit dem Text arbeitet. Zwei weitere literarische Texte kommentieren „Lenz“ gesellschaftspolitisch als frühen psychologischen Diskurs. (filmdienst)

Schlagworte: Büchner, Lenz, Johann Friedrich Oberlin, Fundamentalrealismus, Sprache, Literat

Sachgebiete:

120010104Adaption in anderer Form

Schuljahr: Sek II: ab Klasse 11

Schulart: Gymnasium

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi BUechner_Lenz_Leben_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi BUechner_Lenz_Leben_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover BUechner_Lenz_Leben_dvd_70.jpg