Drei Stunden
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 
LMZ DVD-Nummer: 4674981
LMZ Online-Nummer: 5563350

Deutschland, 2012, 101 Minuten
Ein Film von Boris Kunz
Produktion: Kaissar Film
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Gott zappt. Ganz in Weiß, hängt der alte Herr vor dem Fernseher ab und beweist dem jungen Mann, dass es sich bei der Beziehung zu dessen bester Freundin eindeutig um eine verhinderte Liebesgeschichte handelt. Er, Gott, könne natürlich nichts dafür: Über den Bildschirm flackern schließlich all die Chancen, die der lässige Lebemann mit der Fernbedienung für Martin und Isabel arrangiert hat.
Nach einer explosiven ersten Begegnung werden die beiden füreinander Bestimmten eben kein Liebespaar, sondern beste Freunde – was auch damit zusammenhängt, dass Isabel immer wieder für längere Zeit nach Afrika reist, um vor Ort Entwicklungshilfe zu leisten. Im Rückblick wird die Genese der Freundschaft entfaltet. Als Gott schließlich entnervt interveniert, steht ein mehrjähriger Afrika-Aufenthalt für Isabel an. Von ihren Zimmerpflanzen hat sie sich bereits verabschiedet, ihre Eltern sollen sich um die Vermietung der Wohnung kümmern, der Rucksack ist gepackt. Martins erste Liebeserklärung am Flughafen geht ziemlich daneben –also muss der liebe Gott noch mal ran. Er verschiebt den Flug. Am Ende bleiben Martin und Isabel nur noch drei Stunden, um zueinander zu finden. (Filmdienst)

Schlagworte: Freundschaft, Liebe, Gottesvorstellung

Sachgebiete:

5200501Grunderfahrungen
5800203Spielfilm

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: Englisch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi drei_stunden_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi drei_stunden_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover drei_stunden_dvd_70.jpg