Lion - Der lange Weg nach Hause
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Australien/Großbritannien/USA, 2016, 120 Minuten
Ein Film von Garth Davis
Produktion: Iain Canning, Angie Fielder, Emile Sherman
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 12

Der fünfjährige Saroo schläft in einem Zug ein und wacht in Kalkutta auf, wo er nach einer Odyssee im Waisenhaus landet und schließlich von einem australischen Paar adoptiert wird. Jahre später lebt er glücklich mit seiner Freundin in Melbourne, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Und er versucht auf Google Earth seinen Heimatort zu finden.
Mitreißendes, für sechs Oscars nominiertes Drama nach einer wahren Bestseller-Geschichte um einen aus Indien stammenden jungen Mann (gespielt von "Slumdog Millionär" Dev Patel), der von einem australischen Ehepaar adoptiert wurde und sich auf die Suche nach seiner biologischen Familie in Indien macht. (nach Blickpunkt:Film)

Schlagworte: Odyssee, Heimat, Suche nach der Herkunft, Familie, eigene Wurzeln, Bruderliebe, Sehnsucht, Literaturverfilmung, Autobiografie, Indien

Auszeichnungen: 70. British Academy Awards: Beste Drehbuchadaption, Bester Nebendarsteller, 6 Oscarnominierungen

Sachgebiete:

200010203Australien, Neuseeland
2000104Spielfilm
2202003Südasien

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch, Englisch, Hindi

Untertitel: Deutsch (Untertitel), Englisch (Untertitel f. Hörgesch.)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi Lion_Der_lange_weg_nach_Hause_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Lion_Der_lange_weg_nach_Hause_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Lion_Der_lange_weg_nach_Hause_dvd_70.jpg