Wunderbare Tage
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 




Deutschland, 2002, 25 Minuten
Ein Film von Matthias Kiefersauer
Produktion: Andrea Wetzel Filmproduktion
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 0

Irgendwo in Oberbayern. Der frustrierte Pfarrer Schöttl will die Bänke seiner Kirche wieder füllen - mit zweifelhaften Mitteln: Eine Theatergruppe soll in seinem Dorf Bibelwunder und Heiligengeschichten nachstellen. Und niemand soll merken, dass es sich dabei nur um eine Inszenierung handelt. Schöttls Plan geht auf. Die Kirche wird von Woche zu Woche voller. Doch dann erscheint eine Figur, die nicht im Skript des Pfarrers steht...

Schlagworte: Jesus, Wunder, Bibel, Säkularisierung, Religionsferne, Glaubenszweifel, Spiritualität, Christsein, Gott, Gottesvorstellungen, Religion, Religionen, Glaube, Kirche, Gemeinde, Marienverehrung

Auszeichnungen: FBW: " besonders wertvoll"

Sachgebiete:

5200303Gemeindeleben
5200502Glaube
520050101Wahrnehmung der Schöpfung

weitere Zielgruppen: außerschulische Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Aus- und Fortbildung von Theolog(inn)en und Priestern

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe wunderbaretage_ah.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Wunderbare_Tage.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Wunderbare_Tage_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Wunderbare_Tage_70.jpg