Delphinsommer

Spielfilm, Deutschland, 2004, 85 Minuten
Ein Film von Joebst Oetzmann
Produktion: UFA-Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des WDR
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Thema des eindringlichen und auch spannenden Spielfilms ist, wie die junge Protagonistin als zuerst konforme Anhängerin einer Sekte, zu der sich auch ihre Mutter und der Adoptivvater bekennen, unter Konflikten Distanz zu der Gruppierung gewinnt und schließlich die Sekte und ihr Elternhaus verlässt. Im Laufe ihrer Entwicklung werden für Sekten typische Merkmale dramaturgisch genutzt und ausgespielt: Indoktrination, Diffamierung Andersdenkender, Überwachung der Mitglieder, elitäres Bewusstsein, Dämonisierung der Gesellschaft, gruppeninterne Harmonie, vermeintliche Orientierung u.a.m. Die Möglichkeit, den Film auch in Sequenzen zu zeigen (insg. 19 Kapitel), erleichtert den Einsatz und lässt vor allem verschiedene Formen einer selbständigen Weiterarbeit/Vertiefung zu.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Mediennummer-DVD:
4654353
Mediennummer-Online:
5555418
Auszeichnungen:
Empfohlen für den Unterricht vom LMZ Baden-Württemberg
Sachgebiete:
16006
Religionen, Weltanschauungen
5200104
Sekten, neue religiöse Strömungen
weitere Zielgruppen:
Erwachsenenbildung, außerschulische Jugendarbeit
Schlagworte:
Gottesvorstellungen, Menschenrechte, Sekten, Weltanschauungsgruppen, Pseudo-religiöse Gemeinschaften, Neue religiöse Bewegungen
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_delphinsommer_A4_dvd.pdf
PDF Arbeitshilfe delphinsommer_m1_unterrichtsmaterial.pdf
PDF Arbeitshilfe delphinsommer_m2_unterrichtsmaterial.pdf
PDF Arbeitshilfe delphinsommer_m3_unterrichtsmaterial.pdf
PDF Arbeitshilfe delphinsommer_m4_unterrichtsmaterial.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Delphinsommer_cover.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Delphinsommer_cover_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Delphinsommer_cover_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de