2030 - Aufstand der Alten
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 




LMZ DVD-Nummer: 4657943
LMZ Online-Nummer: 5555408

Deutschland, 2007, 135 Minuten
Ein Film von Jörg Luhdorff
Produktion: Regina Ziegler, Jasmin Gravenhorst im Auftrag des ZDF
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 6

Lena Bach (Bettina Zimmermann) will als Journalistin im Jahre 2030 den mysteriösen Tod des Rentners Sven Darow (Jürgen Schornagel) klären. Dabei lernt die engagierte Reporterin den 75jährigen Fensterputzer und langjährigen Freund von Sven, Ben Franke (Heinz W. Krückeberg), kennen und stößt bald auf perfide Machenschaften; fatale Ereignisse, die durch eine jahrzehntelange fehlgeleitete Renten- und Gesundheitspolitik erst desolat möglich geworden sind, bilden den eindringlichen Plot der Story. 2030 - AUFSTAND DER ALTEN wurde als Doku-Drama, Doku-Fiction oder Demografie-Krimi bezeichnet. Die Handlung spielt in der Zukunft, im Jahr 2030, aber der Film will in der Gegenwart aufrütteln, um die aufgezeigte katastrophale Entwicklung zu verhindern und die Notwendigkeit einer nachhaltigen Rentenreform zu unterstreichen.

Schlagworte: Generationenvertrag, Alterspyramide, Menschenwürdiges Altern, Zukunftsvisionen, Demografischer Wandel, Medien, Demokratie

Sachgebiete:

020Arbeitslehre
120Deutsch
160Ethik
48005Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen

weitere Zielgruppen: Erwachsenenbildung

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe 2030_Aufstand_AH.pdf
TIF Coverabbildung 300dpi 2030_aufstand_dvd.tif
HTM Coverabbildung 72dpi 2030_aufstand_dvd.htm
JPG Thumbnail Cover 2030_aufstand_dvd.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]