Alles wieder gut
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 








LMZ DVD-Nummer: 4663662
LMZ Online-Nummer: 5553633

Deutschland, 2008, 20 Minuten
Ein Film von Satu Siegemund
Produktion: Nominal Film, BR und HFF München; Marten Schnier, Maximilian Plettau
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 6

Nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter beschließt die sechsjährige Clara, zu ihrem Vater zu gehen. Aber sie schläft im Bus ein und landet bei Familie Wagner. Als Julia Wagner blaue Flecken an Claras Körper entdeckt, ist sie überzeugt, handeln zu müssen. Ein sensibler Kurzspielfilm zum Thema Häusliche Gewalt.

Schlagworte: Alleinerziehende, Mutter-Tochter-Verhältnis, Häusliche Gewalt, Verantwortung, Erziehung, Familie, Zivilcourage

Auszeichnungen: Empfohlen für den Unterricht vom LMZ Baden-Württemberg

Sachgebiete:

160Ethik
440Pädagogik

weitere Zielgruppen: Erwachsenenbildung, Aus- und Fortbildung von Lehrer(inne)n, Sozialpädagog(inn)en, Erziehungsberatern

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe Alles_wieder_gut_ah.pdf
TIF Bildmotiv 300dpi alles_wieder_gut.tif
TIF Coverabbildung 300dpi Alles_wieder_gut_dvd.tif
JPG Coverabbildung 72dpi alles_wieder_gut_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Alles_wieder_gut_dvd.jpg
JPG Thumbnail Cover alles_wieder_gut_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]