Chatgeflüster - KRIMI.de

Zum Thema: Gefahren und Möglichkeiten des Internets

Deutschland, 2008, 45 Minuten
Ein Film von Christoph Eichhorn
Produktion: Kinderfilm GmbH im Auftrag des Ki.Ka
empfohlen ab 10 Jahren, LE

Die 14-jährige Julia lernt beim Chatten Max, der den nickname „FlotterOtter“ benutzt, kennen. Eines Tages will Max, dass Julia sich vor der Webcam für ihn auszieht. Julia bricht daraufhin sofort den Kontakt ab, aber Max findet Julias Adresse und Telefonnummer heraus und belästigt sie weiter. Kommissar Meininger wird eingeschaltet und kann in letzter Sekunde verhindern, dass Julia Opfer des Pädophilen wird. Ein 2009 mit dem Goldenen Spatz und dem EMIL ausgezeichneter Kurzspielfilm, der eindringlich und zielgruppengerecht die erheblichen Gefahren und Risiken des Internets visualisiert. Für Kinder ab 10 Jahren, deren Eltern und Erzieher.

Aus der Reihe KRIMI.DE



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4664793
LMZ Online-Nummer:
5555212
Auszeichnungen:
Empfohlen für den Unterricht vom LMZ Baden-Württemberg;
Goldener Spatz 2009, EMIL 2009
Sachgebiete:
3600101
Beziehungen und Beziehungskonflikte
44010
Eltern und Erziehung
3200104
Auswirkungen der IuK-Techniken
4000206
Computer / Multimedia
56006
Sexueller Missbrauch
weitere Zielgruppen:
Aus- und Fortbildung von Lehrer(inne)n, Elternarbeit
Schlagworte:
Chatten, Gefahren des Internets, Cyber Grooming, Medienkompetenz, Sexueller Missbrauch, Technologische Generationenkluft, KRIMI.DE
Schuljahr:
Sekundarstufe I
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Chatgefluester_AH.pdf
JPG Bildmotiv 300dpi cover-chatgefluester2.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi cover-chatgefluester2_450.jpg
JPG Thumbnail Cover cover-chatgefluester2_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de