Finding Forrester (Forrester - Gefunden!)
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 


USA, 2000, 136 Minuten
Ein Film von Gus van Sant
Produktion: Laurence Mark/Fountainbridge Films
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 12

Während die Welt den dank eines einzigen Romans berühmten Schriftsteller Forrester aus den Augen verloren hat, findet das 16-jährige Literaturtalent Jamal in ihm einen Mentor. Im Mittelpunkt des Filmes steht das reizvolle Aufeinandertreffen von Jamal mit dem legendären Einsiedler, der seit Jahrzehnten seine Wohnung nicht mehr verlassen hat. Der exzentrische silberhaarige Exot in einer dominant schwarzen Nachbarschaft ist nach der ersten Begegnung mit Jamal zunächst der erwartete Brummbär, der aber schnell handzahm wird, nachdem er in den Notizbüchern des Jungen literarisches Talent erkennt. Dieses ist auch einer renommierten Privatschule nicht verborgen geblieben, die Jamal auch seiner Qualitäten als Basketballer wegen aufnimmt. Als zentraler dramatischer Konflikt des Films erweist sich das Misstrauen eines Literaturprofessors, der das hoch begabte Bronx-Original auf einen Kopisten reduziert

Schlagworte: Literatur, Genie, Begabung, Freundschaft

Auszeichnungen: Arbeitsmaterial Englisch-Unterricht: Cornelsen Film Studies

Sachgebiete:

20001Englisch

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7, Sek II: ab Klasse 10

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Englisch, Deutsch

Untertitel: Deutsch (Untertitel), Englisch (Untertitel), Türkisch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi finding_forrester_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi finding_forrester_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover finding_forrester_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]