Percy Schmeiser - David gegen Monsanto
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 




LMZ DVD-Nummer: 4662755
LMZ Online-Nummer: 5553292

Deutschland, 2009, 65 Minuten
Ein Film von Bertram Verhaag
Produktion:
empfohlen ab 14 Jahren, INFO

Dies ist die Geschichte von Percy und Louise Schmeiser - Träger des alternativen Nobelpreises - die seit mittlerweile 1996 gegen den Chemie- und Saatguthersteller Monsanto kämpfen. Rund dreiviertel der Welt-Ernte an genmanipulierten Pflanzen stammen heute aus Monsanto-Labors, einem US-Konzern, der Erfindungen wie DDT, PCB und Agent Orange sein eigen nennt. Um die Vorherrschaft vom Acker bis zum Teller zu erlangen, greift der Konzern zu zweifelhaften Maßnahmen. Das mussten auch die Farmer Troy Rush, David Runyon und Marc Loiselle erfahren, sowie tausende anderer Bauern weltweit. Sie und die Schmeisers kämpfen nicht nur gegen Monsanto und somit für Ihre Weiterexistenz als Farmer, sondern für das Recht auf Redefreiheit und Eigentum. Doch vor allem setzen sie sich für die Zukunft ihrer Kinder und Enkel ein, damit auch diese eine Chance haben, in einer Welt ohne genmanipulierte Nahrung aufzuwachsen.

Schlagworte: Gentechnik, Genforschung, Landwirtschaft, ökologische Landwirschaft, Gesundheit, Umweltschutz, Stoffkreislauf, Ernährung, internationale Konzerne

Sachgebiete:

080Biologie
1000702Chemie in Alltag und Umwelt
1600103Gesellschaftliche Konflikte
220Geographie
2600101Ernährung
64008Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi Percy_schmeiser_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Percy_schmeiser_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Percy_schmeiser_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]