Wadim

Deutschland, 2012, 90 Minuten
Ein Film von Carsten Rau und Hauke Wendler
Produktion: Pier 53 Filmproduktion, NDR fernsehen
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Der 90-minütige Dokumentarfilm 'WADIM' setzt das Mosaik eines kurzen Lebens zusammen, das für 87.000 andere Menschen steht, die heute mit einer Duldung in Deutschland leben. Über Fotos und Videos aus dem Familienbesitz sowie über Interviews mit Wadims Eltern, Freunden, seiner Jugendliebe und anderen Zeitzeugen zeigt er, wie Wadims Familie zerbricht und sich der Junge verändert: Von einem fröhlichen Kind, das ein Gymnasium besucht und Fagott spielt, hin zu einem Getriebenen, der sein Zuhause verliert, in einem lettischen Obdachlosenheim landet und am Ende den eigenen Sorgen und Ängsten nicht mehr standhält.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4670272
LMZ Online-Nummer:
5560768
Auszeichnungen:
Katholischer Medienpreis 2012, Otto Brenner-Preis "Spezial" 2012
Sachgebiete:
120
Deutsch
160
Ethik
340
Interkulturelle Bildung
4800507
Migration
5800201
Dokumentarfilm
Schlagworte:
Asyl, Aufenthaltsrecht, Heimat, Abschiebung, Migration, Bürokratie, Suizid, Freitod, Staatenlose, Ausländerrecht, Flüchtlinge
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch, Lettisch, Russisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe ah_wadim_a4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Wadim_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Wadim_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Wadim_DVD_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de