Erbgut

Zum Thema: Gewissen


LMZ DVD-Nummer:
4671409
LMZ Online-Nummer:
5561263
Auszeichnungen:
Diagonale Festival des österreichischen Films Graz 2013: Preis der Jugendjury, Bester Nachwuchsfilm.
Sachgebiete:
1600101
Familiäre Konflikte
16003
Werte und Normen
5200503
Ethik
Schlagworte:
Gewissen, Moral, Dilemma, Schuld, Erbe, Drittes Reich
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Deutschland, 2012, 17 Minuten
Ein Film von Matthias Zuder
Produktion: Hamburg Media School - Filmwerkstatt, Producer: Annika Steffens
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Ein Film in Echtzeit. Max ist mit seiner schwangeren Freundin unterwegs als ihn ein Anruf seines Großvaters erreicht. Dieser bittet ihn um einen Besuch. Widerwillig stimmt er zu. Dort angekommen überreicht Max’ Großvater ihm sein künftiges Erbe – ein Erbe mit Vergangenheit. ERBGUT spielt mit der Frage, die sich jeder schon einmal gestellt hat: Was nimmt man in Kauf und welche Grenzen der Moral überschreitet man, wenn es um das eigene Wohl geht?



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe AH_erbgut_a4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Erbgut_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Erbgut_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Erbgut_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de