Inside Wikileaks - Die Fünfte Gewalt

USA, 2013, 128 Minuten
Ein Film von Bill Condon
Produktion: Steve Golin, Michael Sugar
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Bei einer Veranstaltung des Chaos Computer Clubs in Berlin lernt Julian Assange 2007 den Informatiker Daniel Domscheit-Berg kennen, der dem australischen Hacker hilft, seine Idee eines Enthüllungsportals zu verwirklichen. WikiLeaks nimmt sich zunächst kleinere Ziele vor und landet einen Erfolg nach dem anderen. Während sich Daniel von dem auffälligen und geltungssüchtigen Assange an den Rand gedrängt fühlt, sorgt WikiLeaks 2010 mit einer Fülle an geheimen US-Army-Dokumenten für Furore - und ruft mächtige Feinde auf den Plan. (nach Blickpuntk: Film)
Mit seiner Fokussierung auf den ethischen Konflikt, den eine ungefilterte Präsentation hochbrisanter politischer Dokumente im Internet mit sich bringt, bietet der Film eine interessante Diskussionsgrundlage für den Unterricht. So kann neben der zentralen moralischen Frage über die Legitimation und die Konsequenzen der Wikileaks-Enthüllungen auch der zweiten These des Films nachgegangen werden: Hat das vermeintlich demokratische Internet ("die fünfte Gewalt") wirklich die Presse als journalistisches Massenmedium abgelöst? (kinofenster.de)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4672300
LMZ Online-Nummer:
5561676
Sachgebiete:
12004
Kommunikation
16003
Werte und Normen
20001
Englisch
580020314
Politik, Geschichte
Schlagworte:
Wikileaks, Julian Assange, Egomanie, Informationsfreiheit
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Englisch, Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Wikileaks_plakat.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Wikileaks_plakat_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Wikileaks_plakat_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de