Lou Andreas-Salomé - Wie ich dich liebe, Rätselleben

Deutschland/Österreich , 2016, 113 Minuten
Ein Film von Cordula Kablitz-Post
Produktion: avanti media Film- und Fernsehproduktion
empfohlen ab 15 Jahren, FSK 6

Filmbiografie der Schriftstellerin Lou Andreas-Salomé (1861-1937), die zu den meistgelesenen Frauen ihrer Zeit zählte. Die Tochter eines russischen Generals studiert in Zürich, begegnet in Rom Paul Rée und Friedrich Nietzsche, lebt in einer Scheinehe mit dem Orientalisten Friedrich Carl Andreas und lernt die Liebe durch Rainer Maria Rilke kennen. Das aufschlussreiche Porträt einer gebildeten, selbstbewussten und emanzipierten Frau, vielschichtig dargestellt. Nebenbei ein kleines Traktat, wie man die eigene Lebensgeschichte erzählt und aufarbeitet. (nach: filmdienst)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4677781
LMZ Online-Nummer:
5564934
Sachgebiete:
120010507
Biographien
450
Philosophie
510
Psychologie
Schlagworte:
Emanzipation, starke Frauen, Philosophie, Psychologie, Nationalsozialismus,
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi lou-andreas-salom-Plakat.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi lou-andreas-salom-Plakat_450.jpg
externer Link http://www.cineclass.at/begleitmaterial/LouAndreasSalome_UM....
JPG Thumbnail Cover lou-andreas-salom-Plakat_70.jpg
MP4 Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de