Newo Ziro

Deutschland, 2012, 84 Minuten
Ein Film von Dr. Robert Krieg, Monika Nolte
Produktion: Neue Cameo Film
empfohlen ab 12 Jahren, info

Die mitreißende Musik bildet den roten Faden und wiederkehrenden Bezuspunkt des Films, von dem aus sich Geschichten und Themen der Protagonisten entfalten. Ihre Lebensentwürfe spiegeln die Vielfalt und Widersprüche einer nationalen Minderheit wider, die bis heute von der Mehrheitsgesellschaft diskriminiert wird. Die meisten Sinti möchten ihre kulturellen und sozialen Traditionen nicht missen. Sie geben ihnen die Sicherheit im Alltag und bewahren sie vor Demütigungen. Gleichzeitig können sie sich dem gesellschaftlichen Wandel nicht dauerhaft verschließen. Schon längst sind Phänomene wie Internet oder Hip-Hop ein selbstverständlicher Bestandteil des Alltags von Sinti-Jugendlichen. Die Sprache Romanes als erkennbarster Ausdruck der eigenen Identität innerhalb der anderen Realität, Deutscher zu sein, verliert immer mehr an Bedeutung. Wie gehen unsere Protagonisten mit der Herausforderung um, einerseits mit Fleisch und Blut Sinti zu sein, gleichzeitig aber auch wie jeder andere Deutsche zu leben und anerkannt werden zu wollen? (nach Blickpunkt:Film)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4672891
LMZ Online-Nummer:
5561937
Sachgebiete:
420
Musik
4800508
Randgruppen
5800201
Dokumentarfilm
Schlagworte:
Sinti, Roma, Romanes, Romani, Musik, Diskriminierung, Lebensentwürfe, Minderheiten, Verfolgung, Antiziganismus
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Englisch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Newo_Ziro_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Newo_Ziro_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Newo_Ziro_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de