Le passé - Das Vergangene
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 






LMZ DVD-Nummer: 4673565
LMZ Online-Nummer: 5562313

Frankreich/Italien , 2013, 126 Minuten
Ein Film von Asghar Farhadi
Produktion: Memento Films/France 3 Cinéma/BIM Distribuzione
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Ein Iraner kehrt nach Paris zurück, um vor Gericht seine Ehe mit einer Französin offiziell aufzulösen. Während seine Noch-Ehefrau etwas überstürzt die Zukunft mit einer neuen Familie vorantreibt, wirft die Vergangenheit noch manchen Schatten. Ein facettenreiches Familien-, Ehe, Beziehungs- und Migrationsdrama, das von Übergangsphasen und -räumen sowie den Schwierigkeiten der Ablösung handelt. Ein sorgfältig inszenierter, kunstvoll austarierter Film, der mit großer Meisterschaft ein Netz von Beziehungen zwischen den Figuren spannt, in dem sich die Verhältnisse von Anziehung, Verwerfung, Vertrautheit und Befremden ständig neu sortieren. (nach: filmdienst)

Schlagworte: Liebe, Partnerschaft, Familie, Exil, Migration, Vertrauen, Beziehungsgeflechte, Netzwerk, Identität

Auszeichnungen: Cannes 2013: Beste Darstellerin: Bérénice Bejo, Preis der ökumenischen Jury; Kinotipp der katholischen Filmkritik, SIGNIS-Preis für den besten Europäischen Film 2013

Sachgebiete:

1600101Familiäre Konflikte
16003Werte und Normen
520050102Vertrauen

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II

Schulart: Gymnasium

Sprache(n): Deutsch, Farsi

Untertitel: Deutsch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe AH_LePasse_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Le_Passe_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Le_Passe_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Le_Passe_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]