The Cut

Deutschland/Frankreich/Polen, 2014, 130 Minuten
Ein Film von Fatih Akin
Produktion: bombero international, PANDORA FILM Produktion, corazón international, Pyramide Productions (FR), Opus Film (PL)
empfohlen ab 15 Jahren, FSK 12

Das armenische Dorf Mardin im Jahr 1915: In der Nacht trennen türkische Soldaten den Schmied Nazaret von seiner Familie und überstellen ihn zum „Straßenbau“ in der Wüste, in Wahrheit ein Todeskommando. Durch den Gnadenakt eines türkischen Hilfssoldaten überlebt er das folgende Massaker, verliert dabei jedoch seine Stimme. In einem Flüchtlingslager verliert der gläubige Christ schließlich auch sein Vertrauen in Gott: Seine gesamte Familie, teilt man ihm fälschlicherweise mit, sei von türkischen Soldaten ermordet worden. Im heute syrischen Aleppo kommt er bei einem hilfsbereiten Seifensieder unter, wo er die Wahrheit vom Überleben seiner Zwillingstöchter erfährt. In verzweifelter Hoffnung macht er sich auf eine Suche, die ihn über den Libanon und Kuba bis in die USA führt. (kinofenster.de)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4674327
LMZ Online-Nummer:
5562884
Sachgebiete:
240020410
Imperialismus und Erster Weltkrieg
3400101
Migrationsursachen, Migrationsfolgen
Schlagworte:
Armenien, Völkermord, Genozid, Vertreibung, Vergebung, Rache, Liebe, Hoffnung, Kriegsfolgen, Minderheiten
Schuljahr:
Sek II: ab Klasse 10
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Englisch (Untertitel), Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi The_Cut_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi The_Cut_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover The_Cut_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de