1001 Gramm

Norwegen/Frankreich/Deutschland , 2014, 91 Minuten
Ein Film von Bent Hamer
Produktion: BulBul Film (NO)/Slot Machine (FR), Pandora (D)
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Im Auftrag des norwegischen Eichamts kontrolliert Wissenschaftlerin Marie die Messgeräte des Landes. Als ihr Vater einen Herzinfarkt erleidet, fährt sie an seiner Stelle nach Paris, um das norwegische Referenzkilogramm anhand des französischen Urkilos überprüfen zu lassen. Dabei lernt sie einen charmanten Franzosen kennen, der seine akademische Karriere an den Nagel gehängt hat. Bei einem neuerlichen Besuch trifft sie ihn wieder und plötzlich kommt ihr das eigene bis ins Detail geregelte Leben ziemlich klein vor.Der Tod ihres Vaters stellt sie vor neue Herausforderungen und lehrt sie ein neues Verständnis von Maßstäben. Der Film zeigt in poetischen Bildern, was im Leben wirklich Gewicht hat. Er erzählt von einer messbaren Welt und von der Sehnsucht nach dem, was darüber hinausgeht.
Bent Hamer (Kitchen Stories, O' Horten, Home for Christmas) inszeniert seinen Film über ein wohl weitgehend unbekanntes Thema, "wie viel wiegt ein Kilo genau?" mit trockenem Humor und ästhetischer Strenge, skurrilen Figuren und wenigen Dialogen. Das fordert den Zuschauer heraus, verwöhnt ihn aber auch mit Warmherzigkeit, sanfter Poesie und einem großen Humanismus, dem Kennzeichen seiner bisherigen Filme.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Nordische Filmtage 2014: Kirchlicher Filmpreis Interfilm
Sachgebiete:
160
Ethik
5200501
Grunderfahrungen
Schlagworte:
Lebensentwürfe, geregeltes Leben, Kleinkariertheit, Liebe, Befreiung, Maßstäbe
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch, Französisch, Norwegisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel), Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi 1001_gramm_plakat.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi 1001_gramm_plakat_450.jpg
JPG Thumbnail Cover 1001_gramm_plakat_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de