Augen zu und durch - Warum ich alles anders sehe
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 






LMZ DVD-Nummer: 4674239
LMZ Online-Nummer: 5562657

Deutschland, 2013, 30 Minuten
Ein Film von Anabel Münstermann
Produktion: Tellux-Film GmbH im Auftrag des ZDF
empfohlen ab 12 Jahren, LE

Er sieht gut aus, ist sportlich gebaut, bewegt sich zielsicher durch die Straßen der Großstadt. Was keiner sieht – und keiner merken soll: er ist blind. Saliya K. ist 15 Jahre alt, als er durch eine schwere Augenkrankheit, den Morbus Behcet, einen Großteil seines Sehvermögens einbüßt. Lehrer und Ärzte raten ihm zum Besuch der Blindenschule. Er aber träumt vom Abitur, von einem Studium und einer Karriere im Hotelfach. Saliya widersetzt sich allen Bedenken, mehr noch, er beginnt sein Handicap zu vertuschen. Was er sich durch Fleiß nicht erarbeiten kann, ersetzen die anderen Sinne. Irgendwann kommt der Punkt, an dem Saliya nicht mehr kann. Nach Jahren der Täuschung zieht Saliya die Konsequenzen und outet sich als Blinder. Heute arbeitet er als Coach für Manager, denen er zeigt, was der Wille zu leisten vermag.

Schlagworte: Resilienz, Blind sein, Leben mit Handicap, Krankheit, Behinderung, Inklusion

Auszeichnungen: Katholischer Medienpreis 2014: journalistisch WERTvoll

Sachgebiete:

160Ethik
26003Behinderung
440Pädagogik
510Psychologie

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe AH_augen_a4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Augen_zu_und_durch_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Augen_zu_und_durch_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Augen_zu_und_durch_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]