Der wundersame Katzenfisch

OmU / Los insólitos peces gato

Mexiko / Frankreich , 2013, 91 Minuten
Ein Film von Claudia Sainte-Luce
Produktion: Cannibal Networks/Good Lap Prod./Jaqueca Films/FOPROCINE/IMCINE
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 0

Die 22-jährige Claudia lebt alleine in Guadalajara, Mexiko. Als sie mit einer Blinddarmentzündung im Krankenhaus landet, lernt sie Martha kennen, eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern, die trotz ihrer AIDS-Erkrankung voller Lebensfreude ist. Als Martha Claudia nach ihrer OP einsam nach Hause gehen sieht, lädt sie die junge Frau zu sich nach Hause ein. Ohne viel Aufhebens wird Claudia Teil von Marthas eigenwilliger, turbulenter Familie, in der sie erstmals Zusammenhalt, Spaß und gemeinsame Mahlzeiten erlebt. Zunächst ist die junge Einzelgängerin vom lebhaften Haushalt überfordert, fühlt sich der Familie aber bald zugehörig und wächst langsam in die Rolle der Ersatzmutter hinein. Als Martha auf einer gemeinsamen Reise ans Meer zusammenbricht, steht Claudia plötzlich vor der Frage: Ist sie bereit, sich vollends in die Familie zu integrieren und für die Kinder künftig die Verantwortung zu übernehmen?



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4674029
LMZ Online-Nummer:
5563351
Sachgebiete:
16002
Soziale Bindungen
2000704
Spielfilm
520050103
Gemeinschaft
Schlagworte:
AIDS, Krankheit, Familie, Resilienz, Freundschaft, Lebensfreude, Alleinerziehende, Verantwortung
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Spanisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel), Französisch (Untertitel), Niederländisch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Der_wundersame_Katzenfisch___Film___Kritik___critic.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Der_wundersame_katzenfisch_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Der_wundersame_katzenfisch_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Der_wundersame_katzenfisch_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de