Der große Tag
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 


Frankreich, 2015, 89 Minuten
Ein Film von Pascal Plisson
Produktion: Romain Le Grand, Muriel Sauzay, Marie Tauzia (Universum)
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 6

Der elfjährige Albert aus Kuba träumt von einer Karriere als Boxer. Jetzt trainiert er für die Aufnahme an einer renommierten Sportakademie. Die elfjährige Deegi aus der Mongolei möchte Zirkusartistin werden und muss sich dafür ganz schön verbiegen. Tom aus Uganda ist 19 und möchte Wildhüter werden. Gewissenhaft bereitet er sich auf die Prüfung vor. Nidhi, 15, aus Indien, ist gut in Mathe. Wenn sie den Sprung auf die Hochschule schafft, wäre das gut für die ganze Familie. Sie alle leben für den großen Tag, an dem sich ihre Zukunft entscheidet.
Ein Dokumentarspiel im episodischen Zuschnitt beobachtet vier junge Leute, die an verschiedenen Orten rund um den Globus ihrem Berufstraum folgen und sich auf die dazu entscheidende Prüfung vorbereiten. Das ist interessant und unterhaltsam und zuweilen auch schmerzhaft mit anzusehen, wie zum Beispiel im Fall der kleinen Zirkusartistin aus der Mongolei, doch die Aussicht auf ein besseres Dasein lässt jede Entbehrung vergessen.

Schlagworte: Zukunftspläne, Träume, Berufswünsche, Wildhüter, Kontorsionistin, Boxer, Mathematikerin, Ausbildung, Schule, Kinder, Jugendliche

Sachgebiete:

5800201Dokumentarfilm

Schuljahr: Primarstufe, Sekundarstufe I

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch, Englisch, Hindi, Mongolisch, Spanisch

Untertitel: Deutsch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi der_grosse_tag_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi der_grosse_tag_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover der_grosse_tag_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]