Cafe Belgica
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 


Belgien/Frankreich , 2015, 127 Minuten
Ein Film von Felix van Groeningen
Produktion: Menuet Producties (BE)/Pyramide Productions (FR)
empfohlen ab 15 Jahren, FSK 12

"Café Belgica" handelt von zwei unterschiedlichen Brüdern, die sich aus den Augen verloren hatten. Jetzt tun sie sich wieder zusammen, um in Gent aus dem titelgebenden, heruntergekommenen Café eine florierende Disco mit viel Live-Musik zu machen. Tatsächlich geht der Plan auf. Die Leute kommen in Scharen, das Geld fließt in Strömen. Doch der schnelle Erfolg steigt Frank, dem älteren der beiden, zu Kopf. Bald hat er seinen exzessiven Rauschmittelkonsum nicht mehr im Griff, er wird zum Hurenbock, zum Ausländerfeind, zum brutalen Schläger. Das macht Jo, auf einem Auge blind und deshalb schon immer der zartere, der zurückhaltendere der zwei, irgendwann nicht mehr mit und zieht die Reißleine...

Schlagworte: Sex & Drugs & Rock'n Roll, Entfremdung, Brüder, Drogen, Leben als Rausch, Musik

Sachgebiete:

580020320Drama, Schicksal

Schuljahr: keine Jahrgangsstufe angegeben

Schulart: keine Schulart angegeben

Sprache(n): Flämisch, Deutsch

Untertitel: Deutsch (Untertitel)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi cafe_Belgica_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi cafe_Belgica_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover cafe_Belgica_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]