Frankfurt wiederentdeckt

Historische Filmschätze von 1909 – 1959

Deutschland, , 93 Minuten
Ein Film von
Produktion: filmwerte GmbH
Info

Diese hier ausgewählten Filmschätze nehmen Sie mit auf eine einzigartige Zeitreise durch die Mainmetropole im 20. Jahrhundert. Entdecken Sie in den neun Kurzfilmen historische Aufnahmen einer der ehemals größten zusammenhängenden Altstädte Deutschlands. Dabei wird das Frankfurter Hochwasser von 1909 filmisch den Aufnahmen vom Hochwasser in Paris 1910 gegenübergestellt. Die schönen alten Stadtansichten sind sogar in einer der ersten Farbaufnahmen festgehalten und werden in dem Film "Besuch in Frankfurt" aus dem Jahr 1936 sehr charmant kommentiert. Umso verstörender erlebt man die folgenden Aufnahmen aus dem Jahr 1948, die das Ausmaß der Zerstörung der Stadt Frankfurt kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges mit dem Rundblick vom Domturm belegen. Auch das umfangreiche Städtebauprogramm der 1920er Jahre das sogenannte "Neue Frankfurt" findet sich in den Filmen "Die Frankfurter Kleinstwohnung" und "Die Frankfurter Küche" wieder. Sehen Sie das historische Frankfurt der 1930er Jahre und verfolgen Sie den Wiederaufbau in der Wirtschaftswunderzeit und die Entwicklung hin zur modernen Stadt in den 1950er Jahren. 16-seitiges Booklet mit Informationen zu den einzelnen historischen Filmwerken.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
46500557
LMZ Online-Nummer:
55500377
Sachgebiete:
2400302
Regionalgeschichte, Lokalgeschichte
300
Heimatraum, Region
Schlagworte:
Stadtgeschichte, Werbefilm, historische Aufnahmen, Städtebau, Architektur
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Booklet_Frankfurt_Wiederentdeckt.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Packshot_FFM_300_kl.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Packshot_FFM_300_kl_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Packshot_FFM_300_kl_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de