Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

Deutschland, 2017, 100 Minuten
Ein Film von Alice Agneskirchner
Produktion:
empfohlen ab 13 Jahren, FSK 6

Ausgesprochen differenzierter und aufwändig produzierter Dokumentarfilm über Jagd, Jäger und die Verantwortung für die Natur in Deutschland. In lose miteinander verbundenen Kapiteln wird das Verhältnis von Jagd und Landschaft, Tieren und Nahrungsmitteln, Wolf und Jäger sowie dem Naturschutz generell ausgelotet. Befürworter wie Gegner der Jagd kommen gleichermaßen zu Wort; außerdem geht es um kulturelle Bilder und Überformungen im Spannungsfeld zwischen Moralisierung und Infantilisierung der Natur. (filmdienst)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
08005040502
Wildlebende Tiere
0800701
Ökologische Grundlagen
5200503
Ethik
Schlagworte:
Jagd, Natur, Wald, Tierethik, Wild, Töten, Jägerei, Hege und Pflege, Tiere, Zivilisation und Wildnis, Ökologie, Gesellschaft, Ernährung, Bewahrung der Schöpfung
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.), Deutsch (Audiodeskription für Sehgeschädigte)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Material_Verleihpdf.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Auf_der_Jagd_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Auf_der_Jagd_DVD_450.jpg
JPG Thumbnail Cover Auf_der_Jagd_DVD_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de