Der Trafikant

ab 12.4.2019

Österreich / Deutschland, 2018, 114 Minuten
Ein Film von Nikolaus Leytner
Produktion: epo-film produktionsges.m.b.H., Glory Film
empfohlen ab 16 Jahren, FSK 12

Ein etwas verträumter 17-Jähriger aus dem Salzkammergut wird 1937 nach Wien geschickt, um in einer Trafik als Gehilfe zu arbeiten. Bald erlebt er aus nächster Nähe die Angriffe der Nazi-Anhänger, die seinen antifaschistischen Chef bedrohen, auch vor jüdischen Trafik-Kunden wie dem Psychoanalyse-Begründer Sigmund Freud (Bruno Ganz in seiner letzten Filmrolle) nicht Halt machen und ihn selbst schließlich zu einer Positionierung zwingen. Verfilmung des gleichnamigen Romans von Robert Seethaler, die dessen Detailgenauigkeit weitgehend übertragen kann...Pointiert vermittelt er die zeitlose Botschaft einer Unvereinbarkeit von Anstand und Gewissen mit Hass und Gewalt. (nach Filmdienst)



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Auszeichnungen:
Abi-Thema 2021 Basisfach Deutsch Baden-Württemberg
Sachgebiete:
120010102
Adaption als Verfilmung
Schlagworte:
Nationalsozialismus, Österreich, Sigmund Freud, Robert Seethaler, Epik, Gewissen, Hass, Coming-of-Age, Judenverfolgung, Zivilcourage, Literaturverfilmung
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
Englisch (Untertitel), Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe Viki-Filmtipp-ZOOM-Der_Trafikant.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi Der_Trafikant_DVD.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Der_Trafikant_DVD_450.jpg
externer Link https://lehrerfortbildung-bw.de/u_sprachlit/deutsch/bs/proje...
JPG Thumbnail Cover Der_Trafikant_DVD_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de