Häschen in der Grube

Deutschland, 2004, 11 Minuten
Ein Film von Hanna Doose
Produktion: dffb
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Nach außen: eine normale Mittelschichts-Familie (Vater, Mutter, Bruder, Schwester) mit Häuschen im Grünen. Nach innen: sexueller Missbrauch in der Familie. Sensibel umgesetzt eignet sich der Film zur Erarbeitung von Handlungsmöglichkeiten nach einer Aufdeckung von sexualisierter Gewalt.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4654981
LMZ Online-Nummer:
5555432
Auszeichnungen:
Filmfest Dresden 2004 *Lobende Erwähnung, Int. Frauen Film Festival Turin 2004
Sachgebiete:
68005
Elternbildung, Familienbildung
1600101
Familiäre Konflikte
3600102
Lebenskrisen
4400205
Sozialpsychologie
510
Psychologie
56006
Sexueller Missbrauch
weitere Zielgruppen:
außerschulische Jugendarbeit, Aus- und Fortbildung von Pädagog(inn)en und Therapeut(inn)en
Schlagworte:
Pubertät, Geschwister, Anerkennung, sexueller Missbrauch, sexualisierte Gewalt, Kindesmisshandlung, Familie, Erziehung
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
PDF Arbeitshilfe haeschenindergrube_ah.pdf
HTM Coverabbildung 72dpi haeschenindergrube_dvd.htm
JPG Thumbnail Cover haeschenindergrube_dvd.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de