Sophie Scholl - Briefwechsel mit Fritz Hartnagel

Graphic-Novel-Animation

Animation, Deutschland, 2023, 22 Minuten
Ein Film von Anton Deutschmann
Produktion: steyl medien, kfw
empfohlen ab 14 Jahren, LE

Der Film beruht auf der Graphic Novel (oder auch Comic-Biografie) von Heiner Lünstedt und Ingrid Sabisch, erschienen im Knesebeck Verlag (2015). Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Biografien über Sophie Scholl, die sich dem Widerstand der „Weißen Rose“ widmen, steht im Mittelpunkt der Graphic Novel und des Filmes Sophies Verhältnis zu ihrem Verlobten Fritz Hartnagel. Kooperation mit steyl medien.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
24002041203
Widerstand
240020413
Zweiter Weltkrieg
5200505
Persönlichkeitsbilder
Schlagworte:
Nationalsozialismus, (Deutsche) Geschichte, gewaltfreier Widerstand, Religion, Zivilcourage, Verfolgung, Zweiter Weltkrieg, Weiße Rose, Sophie Scholl, Diktatur, Liebe, Vorbilder
Genre:
Animation
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 9, Sekundarstufe II
Schulart:
alle Schularten
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Lern- und Werbematerial  

TypNameLinkBeschreibung
JPG Coverabbildung 300dpi cover_Sophie_Scholl_Graphic_Novel.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi cover_Sophie_Scholl_Graphic_Novel_450.jpg
JPG Thumbnail Cover cover_Sophie_Scholl_Graphic_Novel_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de