Das Schloss

Spielfilm, Österreich/Deutschland, 1996, 90 Minuten
Ein Film von Michael Haneke
Produktion: Wega-Filmproduktionsgesellschaft mbH
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Mit instinktsicherer formaler Strenge bringt Hanekes Adaption das »Kafkagefühl«, die beklemmende, schwebende Stimmung des Romans auf die Leinwand.
Der Landvermesser K. wird in ein Dorf verschickt, um dort seinen Dienst anzutreten. Doch dort weiß keiner etwas von dieser Versetzung. K. versucht, in das Schloss, dem Sitz der offensichtlich übergeordneten Verwaltung, vorzudringen. Man lässt ihn aber nicht herein. Im Dorfwirtshaus warten zwei angebliche Gehilfen, die nichts von seinem Beruf verstehen. K. versucht weiter, seine Arbeitssituation zu klären. Umsonst – alles, was er unternimmt, führt ins Leere. K. verliert sich in einem Labyrinth von Fakten, die sich als Fiktionen erweisen.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
580020320
Drama, Schicksal
580020318
Literaturverfilmung
120010202
Adaption als Verfilmung
Schlagworte:
Kafka, Einsamkeit, Kommunikation, Literaturverfilmung, Sprache
Genre:
Spielfilm
Schuljahr:
Sekundarstufe II
Schulart:
Gymnasium
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
TIF Coverabbildung 300dpi dasschloss_kafka_dvd.tif
HTM Coverabbildung 72dpi dasschloss_kafka_dvd.htm
JPG Thumbnail Cover dasschloss_kafka_dvd.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de