Heilige Plätze - Mekka, Lhasa, Jerusalem (3 DVD)
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Deutschland, 2007, 153 Minuten
Ein Film von Ingo Langner, Anne Worst
Produktion: Provobis, MDR, arte
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 12

Nur Muslime dürfen nach Mekka einreisen, und jedes Jahr pilgern Millionen Anhänger des Islam in die saudiarabische Stadt, um hier ihre wichtigste religiöse Pflicht zu erfüllen. Lhasa ist Buddhisten in aller Welt heilig. Dort bleiben Tibeter - allen Widerständen zum Trotz - ihrer alten Kultur treu. In Jerusalem schließlich begegnen wir drei Menschen, für die diese Stadt Heimat ist: einer jungen armenischen Christin, in der Altstadt aufgewachsen, einem orthodoxen Juden, der aus den USA ins Gelobte Land übersiedelte, und einem Muezzin der al-Aqsa-Moschee, der Einblicke in sein zurückgezogenes Leben auf dem Tempelberg gewährt.

Schlagworte: Weltreligionen, Fundamentalismus, Gebet, Gottesvorstellungen

Sachgebiete:

5200502Glaube
16006Religionen, Weltanschauungen
5200103Nichtchristliche Religionen

Schuljahr: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi HEILIGEPLAETZE_Paket.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi HEILIGEPLAETZE_Paket_450.jpg
JPG Thumbnail Cover HEILIGEPLAETZE_Paket_70.jpg