Die wilden Hühner und das Leben
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 

Deutschland, 2008, 108 Minuten
Ein Film von Vivian Naefe
Produktion: Bavaria Film / Constantin Film
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 0

Wieder ist die Mädchenbande von Sprotte ein Jahr älter geworden. Die Probleme reißen dennoch nicht ab. Der erste Liebeskummer ist verwunden, nun steht das Beziehungschaos im Mittelpunkt. Sprottes Freundschaft mit Fred kriselt, was ihr die Klassenfahrt in die Voreifel verdirbt. Nur Trude und Steve bleiben von den Turbulenzen verschont. Doch dann tritt eine Konkurrenzgang auf den Plan, Gerüchte um die Schwangerschaft eines der wilden Hühner machen die Runde, und Sprotte stellt fest, dass sie bald eine kleine Schwester haben wird.

Schlagworte: Freundschaft, Lebenstwürfe, Pubertät, Identität, Teenager

Auszeichnungen: FBW-Prädikat: besonders wertvoll

Sachgebiete:

120010102Adaption als Verfilmung
5800302Jugendfilm
580020318Literaturverfilmung
1200107Kinder- und Jugendliteratur

weitere Zielgruppen: außerschulische Jugendarbeit

Schuljahr: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Schulart: alle Schularten

Sprache(n): Deutsch

Untertitel: Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

JPG Coverabbildung 300dpi die_wilden_huehner_u_d_leben_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi die_wilden_huehner_u_d_leben_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover die_wilden_huehner_u_d_leben_dvd_70.jpg