Shrink - Nur nicht die Nerven verlieren

USA, 2009, 100 Minuten
Ein Film von Jonas Pate
Produktion: Ignite Entertainment/Ithaka Entertainment/Trigger Street Productions
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Bitterböse und zum Brüllen komisch - Kevin Spacey als kiffender Psychiater, der die Kontrolle über sein Leben verliert. Dr. Henry Carter (Kevin Spacey) hat es geschafft. Er ist der bekannteste Psychiater Hollywoods und therapiert die kleinen und großen Neurosen der Stars. Doch nach dem Selbstmord seiner Frau beginnt sein Leben in sich zusammenzufallen und er an sich und seinen Fähigkeiten zu zweifeln. Er beginnt Marihuana zu rauchen und rutscht immer tiefer in eine Depression..
Mit guter Geschichte und namhaften Stars ein klarer Fall für anspruchsvolle Filmfreunde.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
Sachgebiete:
16002
Soziale Bindungen
16003
Werte und Normen
510
Psychologie
6200203
Rauschgifte
Schlagworte:
Lebenskrisen, Depression, Psychologen, Marihuana, Drogen, Hollywood, Selbstironie, Suizid
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Englisch, Deutsch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel f. Hörgesch.)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi shrink_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi shrink_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover shrink_dvd_70.jpg
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de