Boxhagener Platz

Deutschland, 2010, 103 Minuten
Ein Film von Matti Geschonnek
Produktion: Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion
empfohlen ab 10 Jahren, FSK 6

1968. Ost-Berlin, Boxhagener Platz. Familie Jürgens. Junior Holger versucht, die Kindheit hinter sich zu lassen und erste Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht zu machen. Die hat ihm Oma Otti voraus, die bereits fünf Ehemänner beerdigt hat - und Nummer sechs ist auch schon mit einem Bein im Jenseits. Weil sich seine Eltern häufiger streiten, flüchtet Holger immer öfter zur Großmutter. Dann wird ein ehemaliger Nazi erschlagen aufgefunden. Mit der Suche nach dem Täter wird so manches intime Geheimnis hochgespült.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4666184
LMZ Online-Nummer:
5558635
Sachgebiete:
12001010202
Romane, Novellen, Erzählungen
24002050102
Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1989
2400302
Regionalgeschichte, Lokalgeschichte
360
Kinder- und Jugendbildung
580020318
Literaturverfilmung
Schlagworte:
Coming-of-Age, Familie, DDR, Prager Frühling, Studentenrevolte,
Schuljahr:
Sekundarstufe I
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi boxhagener_platz_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi boxhagener_platz_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover boxhagener_platz_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]