In einer besseren Welt
    Katholisches Filmwerk



SACHGEBIETE
 


LMZ DVD-Nummer: 4667120

Dänemark , 2010, 117 Minuten
Ein Film von Susanne Bier
Produktion: Zentropa International Köln
empfohlen ab 14 Jahren, FSK 12

Der Zwiespalt, ob Gewalt mit Gegengewalt eingedämmt werden kann oder nicht, stellt sich für einen skandinavischen Arzt auf gleich doppelte Weise: Im Rahmen seiner Arbeit in Afrika muss er entscheiden, ob seine ärztliche Hilfe auch einem grausamen Warlord zugute kommen darf, während er daheim Stellung dazu beziehen muss, dass sein Sohn von Mitschülern gemobbt und traktiert wird. Spannendes Melodram, hinter dem sich eine raffinierte diskursive Versuchsanordnung zum Thema Rache offenbart, die in einer Folge sich zuspitzender Szenen die Argumente abwägt. Vorzüglich gespielt, aktualisiert der Film einen ethischen Grundkonflikt auf mitreißende Weise. (filmdienst)

Schlagworte: Vater-Sohn Beziehungen, Beziehung zwischen Ehepartnern, Mobbingopfer, Beschützer, Pazifismus, Trauer, Afrika

Auszeichnungen: FBW-Prädikat: "besonders wertvoll", Oscar 2011, Golden Globe 2011, Bernhard-Wicki-Preis 2011, Filmtipp Vision Kino

Sachgebiete:

120Deutsch
160Ethik
1600101Familiäre Konflikte
16003Werte und Normen
5200501Grunderfahrungen

Schuljahr: Sek I: ab Klasse 8, Sekundarstufe II

Schulart: Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sprache(n): Dänisch, Deutsch

Untertitel: keine Untertitel angegeben

Um den Film kaufen zu können / den Preis anzusehen, melden Sie sich als Medienzentrum oder Schule/Gemeinde an.

Materialien: 

PDF Arbeitshilfe AH_ineinerbesserenwelt_A4.pdf
JPG Coverabbildung 300dpi In_einer_besseren_welt_plakat.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi In_einer_besseren_welt_plakat_450.jpg
JPG Thumbnail Cover In_einer_besseren_welt_plakat_70.jpg