Aghet

Deutschland, 2010, 93 Minuten
Ein Film von Eric Friedler
Produktion: Trebitsch Produktion, Katharina Trebitsch
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 12

"Aghet" (armenisch: "die Katastrophe") erzählt von einem der dunkelsten Kapitel des Ersten Weltkriegs: der Massakrierung und Vertreibung von Armeniern, bei dem bis zu 1,5 Millionen Menschen im Osmanisch-Türkischen Reich starben. Ein "Völkermord" wird allerdings bis heute von der Türkei als historische Tatsache nicht anerkannt. Die aktuelle "Armenien-Resolution" des deutschen Bundestages sorgt für politischen Wirbel. "Aghet" beschäftigt sich mit den politischen Motiven für das bis heute andauernde Schweigen. Für den Film wurde das Geschehen aus zahlreichen historischen Quellen rekonstruiert. Bekannte Schauspieler verleihen lange verstorbenen Zeitzeugen Stimmen von beklemmender Authentizität.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4666249
LMZ Online-Nummer:
5561215
Auszeichnungen:
Grimme-Preis 2011, 28. Robert Geisendörfer Preis 2011
Sachgebiete:
1600103
Gesellschaftliche Konflikte
16003
Werte und Normen
240020409
Nationale Bewegungen und Deutsches Kaiserreich
240020410
Imperialismus und Erster Weltkrieg
3400101
Migrationsursachen, Migrationsfolgen
5200301
Kirchengeschichte
Schlagworte:
Genozid, Armenien, Osmanisch-Türkisches Reich, Bagdad-Bahn, Erster Weltkrieg, Deutsches Kaiserreich, Armenien-Resolution
Schuljahr:
Sek I: ab Klasse 7, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Deutsch, Englisch
Untertitel:
keine Untertitel angegeben

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi Aghet_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi Aghet_dvd_450.jpg
externer Link http://de.wikipedia.org/wiki/Osmanisches_Reich
externer Link http://www.osmanischesreich.com/Kunst_Kultur/osmanisch_turki...
JPG Thumbnail Cover Aghet_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de