La Pivellina

Österreich/Italien, 2009, 100 Minuten
Ein Film von Tizza Covi, Rainer Frimmel
Produktion: Vento Film (AT)
empfohlen ab 12 Jahren, FSK 0

Der Wanderzirkus von Walter und Patrizia macht in einer römischen Vorstadtsiedlung Winterpause. Da entdeckt Patrizia auf einem Spielplatz ein zweijähriges elternloses Mädchen. Sie nimmt das Kind mit zu sich nach Hause. Zwar ist ihr Mann nicht allzu erfreut, aber die Kleine bleibt erstmal bei ihnen wohnen. Obwohl niemand weiß, ob und wann das Mädchen wieder abgeholt wird und welche Schwierigkeiten mit Polizei und Behörden drohen, wird es immer mehr in die kleine Familie integriert, was beiden Seiten sichtlich gut zu tun scheint.
Ein unromantischer, konsequent dokumentarisch erzählter Spielfilm von herber Poesie und Melancholie, der einer lieblos gewordenen Welt uneigennützig praktizierte Solidarität, Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft entgegensetzt.



Bitte wählen Sie eine Lizenz-Art um den Preis zu sehen
LMZ DVD-Nummer:
4667924
LMZ Online-Nummer:
5560897
Auszeichnungen:
Österreichs Nominierung für den Oscar 2011 als bester fremdsprachiger Film
Sachgebiete:
16002
Soziale Bindungen
16003
Werte und Normen
20004
Italienisch
36002
Lebensformen, Lebensvorstellungen
5800202
Halbdokumentarischer Spielfilm
Schlagworte:
Adoption, Zirkusleben, Wanderzirkus, Italien, Kinder, Elternlosigkeit, Nächstenliebe
Schuljahr:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulart:
Berufsschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule
Sprache(n):
Italienisch
Untertitel:
Deutsch (Untertitel)

Materialien  

TypNameLink
JPG Coverabbildung 300dpi la_pivelina_dvd.jpg
JPG Coverabbildung 72dpi la_pivelina_dvd_450.jpg
JPG Thumbnail Cover la_pivelina_dvd_70.jpg
FLV Trailer [Trailer ansehen]
kfw - www.filmwerk.de

Katholisches Filmwerk GmbH
Ludwigstrasse.33
60327 Frankfurt a. M.

Tel. 069/ 971436-0
info@filmwerk.de